AKTUELLES

Foto: AKA

Internet für Asylbewerber nach 18 Monaten

 

Es ist vollbracht! Das Internet läuft. Das Team des Arbeitskreises Asyl freut sich über den lang ersehnten Erfolg und die Überwindung vieler Hindernisse.

mehr>

 

Das Team Öffentlichkeitsarbeit sucht Verstärkung!

 

Sie haben Spaß am Texten, Fotografieren, an Social Media, Webdesign oder der Organisation und Betreuung von Events und mögen Kontakte mit Menschen?

Sie arbeiten gerne engagiert und ehrenamtlich für eine gute Sache?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Weitere Infos bei Carola Wacker-Meister

carola.wacker-meister@asylgriesheim.de

 

Bundesfreiwillige gesucht!

 

Die Stadt Griesheim stellt interessierte Freiwillige ab 18 Jahren für die Arbeit rund um Flüchtlinge ein: Jetzt bewerben!

 

Nähere Informationen erteilt das Personalamt

(Tel. 06155/701-310) und zur Einsatzstelle die Asylbeauftragte der Stadt Griesheim Bärbel Schmidt (Tel. 06155/8786826 oder asylangelegenheiten@griesheim.de).

 

Download der Ausschreibung

 

Dringend Nachhilfe in Englisch gesucht

 

Wir suchen eine ehrenamtliche Englisch-Nachhilfe für eine Schülerin und einen Schüler aus Afghanistan (Klassen 8 und 9).

 

Weitere Infos bei Carola Wacker-Meister carola.wacker-meister@asylgriesheim.de

 

 

 

Foto: Stadt Griesheim

Flüchtlinge bedanken sich mit Arbeitseinsatz beim TuS Griesheim

 

Zum freiwilligen Arbeitseinsatz rief der TuS Griesheim am letzten Aprilsamstag auf. Rund 15 Griesheimer Flüchtlinge aus Afghanistan, Syrien und dem Iran, die in den verschiedenen Sportabteilungen des TuS aktiv sind, sind dem Aufruf gefolgt und haben das Sportgelände auf Vordermann gebracht. 

mehr>

 

 

Foto: AKA

Schneiderkunst beim Frühlingssonntag in Griesheim

 

Anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags gab‘s am Stand des Arbeitskreises Asyl auf dem Marktplatz selbstgeschneiderte Kreationen aus der Nähwerkstatt.

mehr>

 

 

 

Foto: AKA/Martina Roth

 

"Jetzt will ich bei meiner Ausbildung richtig Gas geben"

 

Das Team Arbeit & Ausbildung des Arbeitskreises Asyl Griesheim unterstützt Flüchtlinge bei der Suche nach Ausbildungs- und Arbeitsplätzen. So wie Eza, der nach einem halben Jahr Berufsorientierung Elektroniker werden möchte.

mehr>

 

 

Foto: AKA/Martina Roth

 

Begegnung Lernen  Afghanischer Nachmittag im SprachCafé

 

Das SprachCafé des Griesheimer Arbeitskreises Asyl, das mittlerweile auch Marktplatz zur Ankündigung von Neuheiten, bevorstehenden Veranstaltungen und Aktivitäten geworden ist, feierte einen Afghanischen Nachmittag. Der Auftakt in den gemeinsamen Nachmittag, der komplett von den Flüchtlingen aus Afghanistan gestaltet wurde, war ein Vortrag über Bevölkerung, Kultur und Alltagsleben in dem Land des mittleren Ostens.  mehr>

 

Foto: AKA/Markus Roth

 

Neuer Vorstand des Fördervereins Asyl Griesheim e.V. gewählt

 

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Fördervereins Asyl Griesheim e.V. informierten die Vorsitzende des Fördervereins Christel Johann-Eggers und der Kassenwart Werner Rausch die Mitglieder über die Erfolge und die Finanzen des Vereins. Nach der Entlastung des bisherigen Vorstands konnten die über 30 anwesenden Mitglieder einen neuen Vorstand wählen. mehr>

Foto: AKA/Angela Israel

Ein Jahr Sachspendendepot in der Pfützenstraße

 

Im Februar feierte das Sachspendendepot gemeinsam mit Helfern, Flüchtlingen und Gästen in den seit mittlerweile einem Jahr bezogenen Räumen dieses Jubiläum. In gemütlicher Atmosphäre wurden bei leckeren, selbst zubereiteten, Speisen und Getränken Geschichten und Erfahrungen ausgetauscht. Bei afghanischer Musik wurde gemeinsam gefeiert und gelacht.

 

 


Foto: AKA/Angela Israel

"Mietwohnungen für Flüchtlinge werden von Jobcentern bezahlt"

 

Lutz Kramer vom Arbeitskreis Asyl spricht mit Bärbel Schmidt, der Asylbeauftragten der Stadt Griesheim, über die Situation der Flüchtlinge, Integration, Wohnungssuche und ehrenamtliches Engagement. mehr>

 

 


Foto: AKA/Martina Roth

Handgemachte Spende

 

Flüchtlinge und Ehrenamtliche haben in vielen arbeitsamen Stunden hochwertige Handarbeiten und Leckereien hergestellt. Die Produkte wurden auf dem Weihnachtsmarkt der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) in der Wagenhalle und auf dem Griesheimer Weihnachtsmarkt in der Hütte der Kirchengemeinde St. Marien verkauft. Der Förderverein Asyl Griesheim e.V. freut sich über die großzügige Spende von 1.500 Euro. mehr>

 

 

 

Fotos: AKA/Ulrike Gerards-Trump

 

„Nähwerkstatt“ auf dem Weihnachtsmarkt

 

Seit einiger Zeit hat sich in unserem Sachspendendepot eine "Nähwerkstatt" etabliert.

 

Jeden Mittwoch nähen dort Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan und Pakistan unter der Leitung von Mitarbeiterinnen des Sachspendenteams (Conny Beth und Inge Roschke) aus gespendeten Stoffen Taschen, Schürzen, Kissen und vieles mehr. 

 

Beim Weihnachtsmarkt der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in der Wagenhalle wurden die Ergebnisse dieser Nähwerkstatt präsentiert und verkauft.

 

Der Erlös von unserem Verkaufsstand kommt uneingeschränkt dem Förderverein Asyl Griesheim zugute. 

 

 

Foto: AKA/Martina Roth

 

Samin geht zurück nach Syrien - Darauf war ich als Helfer nicht vorbereitet

 

Lutz Kramer vom Arbeitskreis Asyl Griesheim über die Rückkehr eines Flüchtlings ins Kriegsgebiet. mehr>

 

 

 

 

 

 

Dringend Paten gesucht!

 

Engagieren Sie sich gemeinsam mit uns ehrenamtlich und begleiten Sie einen Flüchtling auf seinem Weg ins Griesheimer Leben.

 

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!

 

> Download des Flyers

 

Foto: AKA

Erste Hilfe für Helfer

 

Das ist praktische Hilfe: Der Verein Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. beschenkte den Arbeitskreis Asyl Griesheim mit einem kostenlosen Erste-Hilfe-Kurs. Christian Böck schulte eine Gruppe ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer unseres Arbeitskreises. Alle hatten viel Spaß und konnten sowohl ihre Kenntnisse in Erster Hilfe auffrischen als auch viel Nützliches lernen. Christel Johann-Eggers vom Förderverein Asyl dankte der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. für ihre großzügige Unterstützung.

 

Foto: Andreas Woernle

Begegnungen mit Nosie Katzmann

 

Eine besondere Aufmerksamkeit für die Helfer des Arbeitskreises Asyl Griesheim: Sie wurden am Tag der Deutschen Einheit zu einem Konzert von Nosie Katzmann mit Band im halbneun Theater Darmstadt eingeladen.

>mehr

 

Foto: AKA/Angela Israel

Verkehrstraining für Flüchtlingskinder

 

Lebensgefahr durch toten Winkel - das Verkehrsteam des Arbeitskreises Asyl engagiert sich für die Sicherheit von Flüchtlingskindern im Straßenverkehr.

>mehr

 

Foto: AKA/Angela Israel 

Musik verbindet

 

Musik macht nicht nur Freude, sondern ermöglicht auch Verständigung ohne Worte. Damit kann sie einen wesentlichen Beitrag zur Integration geflüchteter Menschen sowie zu einem harmonischen Zusammenleben leisten. Die Griesheimer Musiklehrerinnen Gaby Schober und Silvia Tollkien bieten Gitarrenunterricht für Flüchtlinge an.  >mehr

 

Foto: AKA/Angela Israel

 

Erfolg auf der ganzen Linie

 

Das „Fest der Begegnung“, das am Samstag, 9. Juli von 14 bis 20 Uhr vor dem Georg-August-Zinn-Haus im Herzen Griesheims stattgefunden hat, war ein Musterbeispiel gelingender Integration: Gute Stimmung, interessante Gespräche und Sonnenschein. Viele hunderte Besucher und die teilnehmenden Flüchtlinge die Gelegenheit, sich gegenseitig kennenzulernen und gemeinsam zu feiern. >mehr

Wir suchen Helfer!

 

Der Arbeitskreis Asyl Griesheim sucht Unterstützung.

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!

 

> Download des Flyers

 

Weitere Artikel finden Sie im Archiv